skip to main content
STICHWEH_Setzmaschine_Daenemark_2500SG

Trennscharf: noch bessere Klassiererergebnisse!

Dänemark

Aufgabenstellung:

Gesucht wurde eine leistungsstarke und effiziente Lösung, um Leichtgut als betonschädliches Material (z.B. Kohle, Schiefer, Eisenoxid, Bimsstein, Muscheln …)zu trennen – mit dem Ziel: hochwertige Rohstoffe zur Weiterverarbeitung oder direkten Verarbeitung, z.B. in der Bauindustrie, zu gewinnen.

Anforderungen:

Die Maschine sollte sich möglichst einfach, ökonomisch und ökologisch effizient am Standort und in die Arbeitsabläufe integrieren. Um die steigenden Anforderungen an die technisch und wirtschaftlich effiziente Klassierung zu erfüllen, musste das ausgewählte Sortierverfahren über einen möglichst großen Körnungsbereich, eine hohe Leistungsstärke sowie maximale Betriebssicherheit verfügen.

Erfolgreich im Einsatz:

Die Entscheidung fiel auf die STICHWEH Setzmaschine 2500 SG. Die leistungsstarke Setzmaschine ist seit 2018 in Dänemark im Einsatz, um betonschädliches Material auszusortieren und Rohstoffe in großen Mengen und in hoher Qualität für die Weiterverarbeitung oder die direkte Nutzung im Betonbau bereitzustellen.

  • Leistung 170 t/h
  • Körnung 2 – 32 mm
  • Luftbedarf 2500 m3/h
  • Luftdruck 0,4 bar
  • Wasserbedarf 410 m3/h
  • Wasserdruck 1 bar

Das ausgetragene Leichtgut wird über eine Entwässerungssiebmasche entwässert und auf Halde gebracht.

Zurück zur Referenzübersicht